Baum fällen. Eine kleine Anleitung.

Einen Baum f√§llen kann ja nicht so schwer sein! So oder so √§hnlich dachten nicht wenige, die dann nach einer Schnittverletzung durch die S√§ge – oder schlimmstenfalls mit einer Kettens√§ge – im Krankenhaus gelandet sind. Auch Augenverletzungen durch herumfliegende Sp√§ne sind h√§ufig. Wenn Sie also vorhaben einen Baum zu f√§llen, dann empfehlen wir Ihnen in erster Linie einen Anruf bei uns. Wir machen das t√§glich ‚Äď Sie nicht. Sie gehen somit allen Problemen und Gefahren aus dem Weg und sind auch rechtlich auf der sicheren Seite. Rechtlich? Aber sicher, denn B√§ume d√ľrfen nur in bestimmten Jahreszeiten gef√§llt werden und ab einem bestimmten Umfang muss eine Genehmigung f√ľr die F√§llung vorliegen. Vorsicht: St√§dte, Gemeinden und Kommunen verh√§ngen f√ľr unerlaubte F√§llungen empfindliche Bu√ügelder.

Was kostet es einen Baum zu fällen?

Das kommt darauf an wie gro√ü der Baum ist und wie gut er f√ľr F√§llung und Abtransport zu erreichen ist. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Klicken Sie einfach hier.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie selber einen Baum f√§llen, dann haben Sie auch Kosten, denn Sie ben√∂tigen die passende Schutzausr√ľstung und Werkzeuge f√ľr F√§llung und Abtransport: Helm mit Schutzvisier, spezielle Arbeitshandschuhe, eine dichte Arbeitsjacke, eine dichte Arbeitshose, eine Kettens√§ge, eine Hands√§ge, einen Wurzelfr√§se, einen H√§cksler, einen Anh√§nger zum Abtransport und ein Zugfahrzeug mit Anh√§ngerkupplung.

Checkliste f√ľr die Baumf√§llung.

Abhängig vom Stammumfang und Größe bedarf eine Baumfällung immer auch der Beachtung gesetzlicher Vorschriften und möglichen Fälltechniken vor Ort.

Kettensäge der Firma Herkenrath
  • Vorhandensein von Brutst√§tten √ľberpr√ľfen
  • Baumgutachten einholen
  • Kann die Baumf√§llung vermieden werden
  • Pr√ľfung der Verordnung und Satzung
  • Einholung der Genehmigung
  • Standortbegutachtung
  • Auswahl der F√§lltechnik
  • Planung der Ersatzpflanzung

Nach dem Angebot der Firma Herkenrath bin ich schnell von dem Gedanken abgekommen eine 15 Meter hohe Fichte in meinem Garten selber zu fällen. Zu viel Aufwand. Zu gefährlich!

Dirk S.

Wir arbeiten in Hennef, Bonn, Siegburg und Umgebung.

Bonn mit seinen Ortsteilen

Hardtberg Br√ľser Berg, Duisdorf, Hardth√∂he, Lengsdorf, Bad Godesberg, Friesdorf, Godesberg-Nord, Godesberg-Villenviertel, Heiderhof, Hochkreuz, Lannesdorf, Mehlem, Muffendorf, Pennenfeld, Plittersdorf, R√ľngsdorf, Schweinheim, Beuel, Geislar, Hoholz, Holtorf, Holzlar, K√ľdinghoven, Limperich, Oberkassel, P√ľtzchen/Bechlinghoven, Ramersdorf, Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf, Vilich, Vilich-M√ľldorf und den Nachbargemeinden Bornheim, Niederkassel, Troisdorf, Sankt Augustin, Alfter, K√∂nigswinter, Wachtberg, Bad Honnef

Hennef mit seinen Ortsteilen

Adscheid, Ahrenbach, Allner, Altenb√∂dingen, Altgl√ľck, Auel, Beiert, Berg, Blankenbach, B√∂dingen, Br√∂l, B√ľlgenauel, B√ľllesbach, B√ľllesfeld, Dahlhausen, Dambroich, Darscheid, Depensiefen, Derenbach, Dondorf, D√ľrresbach, Eichholz, Eulenberg, Fernegierscheid, Greuelsiefen, Hahnenhardt, Halberg, Halmshanf, Hanf, Happerscho√ü, Haus Oelgarten, Heckelsberg,Heisterscho√ü, Hermesm√ľhle, Hofen, Hommerich, Hossenberg, Hove, H√ľchel, H√ľlscheid, Issertshof, K√§sberg, Kningelthal, Knippgierscheid, K√∂schbusch, Kraheck, K√ľmpel, Kurenbach, Kurscheid, Lanzenbach, Lauthausen, Lescheid, Lichtenberg, Liesberg, L√∂bach, L√ľckert, Meisenbach, Michelshohn, Mittelscheid, Niederhalberg, Oberauel, Oberhalberg, Petershohn, Raveneck, Ravenstein, Rott, R√∂ttgen, R√ľtsch, Sch√§cher, Scheuren, Scheurenm√ľhle, Sommershof, S√∂ven, Stadt Blankenberg, Stein, Sto√üdorf, Striefen, S√ľchterscheid, Theishohn, Uckerath, Wasserhe√ü, Weingartsgasse, Weldergoven, Wellesberg, Westerhausen, Wiederschall, Wiersberg, Wippenhohn, Zumhof

Siegburg mit seinen Ortsteilen

Br√ľckberg, Deichhaus, Dreesch, Zange, Wolsdor, Stallberg, Brascho√ü, Kaldauen, Schneffelrath, Schreck, Haus zur M√ľhlen, Seligenthal

Back to top